Leitbild: Sozial verantwortliche Wissenschaft

In einer globalisierten Welt, in der Machtgefälle und -strukturen sowie die Endlichkeit der Ressourcen zentrale Herausforderungen für zukünftige Generationen darstellen, muss sozial verantwortliche Wissenschaft nachhaltig und inklusiv sein. Dabei fällt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine besondere Verantwortung zu. In diesem Zusammenhang und auch in Bezug auf aktuelle politische Geschehnisse bezüglich der US-amerikanischen Grenzschließungen für bestimmte Personengruppen greift der Universalismus-Begriff nach Robert King Merton mit dem er echte Wissenschaft beschreibt. Sein Konzept besagt, dass die Bewertung wissenschaftlicher Forschung unabhängig von der Person oder den sozialen Attributen der verantwortlichen Wissenschaftlerin beziehungsweise des verantwortlichen Wissenschaftlers erfolgen muss. Das heißt, dass Diversity-Kategorien wie Ethnie, Nationalität, Religion, sozialer Stand und persönliche Eigenschaften der Forscherin beziehungsweise des Forschers nicht herangezogen werden dürfen, um deren oder dessen Forschungen zu diskreditieren oder um deren Glaubwürdigkeit zu unterstreichen. Diesem Verständnis von echter Wissenschaft schließt sich das Institut für Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften an, ohne dies als Widerspruch zu intersektionalistischen Denkweisen zu sehen.

mehr...zu: Leitbild: Sozial verantwortliche Wissenschaft

 

Team

GDI Team

Am GDI arbeitet ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter politikwissenschaftlicher Leitung. Als Brückenprofessur angesiedelt im Bauingenieurwesen ist es Ziel unserer Forschung, zu einer umwelt- und sozialverträglichen, nachhaltigen und geschlechtergerechten Technikgestaltung beizutragen. Foto: Kajo Scholten

mehr...zu: Team

 

Aktuelle Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar.

 

Auszeichnungen

Preisträgerinnen und Preisträger Famos für Familie 2016

Eine Auflistung sowie Informationen zu Auszeichnungen des GDI finden Sie hier. Foto: Martin Lux

mehr...zu: Auszeichnungen