BIOS – Kooperationsstudiengang Bauingenieurwesen mit Orientierungssemester

  Professoren Urheberrecht: Foto: FH Aachen / Team Pressestelle

Ansprechpartnerin

Telefon

work
+49 241 80 90634

E-Mail

E-Mail
 

Der neukonzipierte Studiengang BIOS (Bauingenieurwesen mit Orientierungssemester) ist ein Kooperationsstudiengang zwischen der RWTH Aachen und der FH Aachen und geht aus den erfolgreichen Projekterfahrungen mit dem „Guten Studienstart im Ingenieurbereich“ hervor. Der achtsemestrige Bachelorstudiengang richtet sich an Studierende, die realistische Einblicke in den Studiengang Bauingenieurwesen an beiden Hochschulen wünschen, um ihre individuelle Studienentscheidung für eine Hochschulform und ggf. eine spätere Vertiefungsrichtung treffen zu können. Außerdem wird ein deutlicher Fokus auf das Thema sozial-verantwortliche Technikgestaltung gelegt.

Zusätzlich zu einem gemeinsamen Orientierungssemester mit der FH Aachen wurde für die Studierende, die sich nach dem ersten Semester für das Studium an der RWTH Aachen entscheiden ein zusätzliches achtes Semester konzipiert. Dieses bietet die Möglichkeit im Rahmen des regulären Studienverlaufs Auslandserfahrungen und Praxiserfahrungen sowie weitere außerfachliche Kompetenzen zu sammeln. Der Studiengang bietet zahlreiche Möglichkeiten an interdisziplinären Lehrveranstaltungen teilzunehmen und auch an anderen Fakultäten Leistungspunkte zu erwerben. Frau Professorin Dr. Carmen Leicht-Scholten wurde vom Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen als Beauftragte für den neuen Studiengang BIOS benannt, so dass die Koordination am Lehr- und Forschungsgebiet GDI angesiedelt ist.

 

Förderung

Eigenfinanzierung durch die Hochschulen

 

Laufzeit

Start im SoSe 2020