BIOS: Neuer Kooperationsstudiengang Bauingenieurwesen mit Orientierungssemester

03.12.2019
Bauingenieurwesen Veranstaltung Urheberrecht: GDI

Aufbauend auf dem überaus erfolgreichen Kooperationsprojekt „Guter Studienstart im Ingenieurbereich“, welches 2015 von der FH und der RWTH Aachen ins Leben gerufen wurde, startet im Sommersemester 2020 nun der eigenständige Kooperationsstudiengang „Bauingenieurwesen mit Orientierungssemester“ (BIOS). 

 

In Beton gegossen

Der Studiengang richtet sich an Studierende, die realistische Einblicke in den Studiengang Bauingenieurwesen an beiden Hochschulen wünschen, um ihre individuelle Studienentscheidung für eine Hochschulform und ggf. eine spätere Vertiefungsrichtung treffen zu können. Außerdem wird ein deutlicher Fokus auf das Thema sozial-verantwortliche Technikgestaltung gelegt. Der Studiengang bietet zahlreiche Möglichkeiten an interdisziplinären Lehrveranstaltungen teilzunehmen und auch an anderen Fakultäten Leistungspunkte zu erwerben. Zusätzlich zu einem gemeinsamen Orientierungssemester mit der FH Aachen wurde für die Studierende, die sich nach dem ersten Semester für das Studium an der RWTH Aachen entscheiden ein zusätzliches achtes Semester konzipiert. Dieses bietet die Möglichkeit im Rahmen des regulären Studienverlaufs Auslandserfahrungen und Praxiserfahrungen sowie weitere außerfachliche Kompetenzen zu sammeln.

Weitere Infos zum Studiengang BIOS gibt es auf der Webseite der Fakultät für Bauingenieurwesen und auf der Webseite der FH Aachen. Die Bewerbungsfrist endet am 29. Februar 2020.