Hilfsnavigation

zu den Webseiten der RWTH Aachen
GDI-Logo
RWTH Logo

Zielgruppennavigation

 
Kontakt

Sonja Gaedicke M.A.
Gebäude 3010, Raum 150
Kackertstraße 9
52072 Aachen

Tel.: +49 (0) 241-80 90555
sonja.gaedicke@gdi.rwth-aachen.de

Inhalt

Team


Sonja Gaedicke M.A.


Kurzvita

Von 2002 bis 2007 Magisterstudium der Soziologie, Politischen Wissenschaft und Anglistischen Literaturwissenschaft an der RWTH Aachen. Nach Studienabschluss absolvierte sie ein Volontariat im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und war anschließend als PR-Beraterin tätig.

Sonja Gaedicke ist seit August 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehr- und Forschungsgebiet „Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften“ in der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen. Zurzeit beschäftigt sie sich zudem im Rahmen ihrer Promotion im Fach Soziologie mit dem Einfluss von urbanen Räumen auf abweichendes Verhalten.

Arbeitsschwerpunkte

  • Gender und Diversity in Wissenschaft und Hochschule
  • Gender und Diversity Studies
  • Lehre
  • sozialverantwortliche Ingenieursausbildung
  • Fachkulturen
  • Stadtsoziologie
  • Geschlecht im öffentlichen Raum

Projektmitarbeit

Gender- und Diversity-orientierte Maßnahmenevaluation an der RWTH Aachen (DiEva)

Publikationen

  • Steuer, Linda/ Bouffier, Anna/ Gaedicke, Sonja/ Leicht-Scholten, Carmen (2017): Diversifying Engineering Education - A Transdisciplinary Approach. In: Gray, Monica/ Thomas, Ken D. (Hrsg.) (2017): Strategies for Increasing Diversity in Engineering Majors and Careers, IGI Global, S. 201 – 235.

Vorträge

  • Gaedicke, Sonja: Fear, Gender and Power in Urban Places: A Critical Analysis of Power Structures and the Social Construction of “Spaces of Fear” Exemplified by Selected Spaces in Berlin and Cologne, Universität zu Köln, 31.7.2017
  • Berg, Esther/ Gaedicke, Sonja: „Gender und Diversity in die MINT-Fächer! Strategien, Erfolge und Widerstände“, Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe für Gender und Diversity im MINT Bereich, Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71–73, Raum 1328, 18.10.2017
  • Gaedicke, Sonja: „Crime Scenes Revisited: The Influence of Urban Spaces on Deviant Behaviour Exemplified by Selected Spaces in Berlin and Cologne“, Symposium: Spotlight Gender, RWTH Aachen University, 03.2.2017
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Berg, Esther/ Gaedicke, Sonja: „Sozialverantwortliche Ingenieurwissenschaften – Chancen und Herausforderungen“, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Gender und Diversity in die Lehre! Strategien, Praxen, Widerstände“, Freie Universität Berlin, Berlin, 25.11.2016

Lehrveranstaltungen

Betreute Abschlussarbeiten

  • Sharing is caring? Eine kritische Analyse von Airbnb und Couchsurfing als Teil der Sharing Economy (Bachelorarbeit)
  • Diversity builds Innovation? – Heterogene Teams in der Baubranche (Masterarbeit)
  • Home sweet home? – Eine Analyse von Unterkünften für Geflüchtete unter Berücksichtigung der Menschenwürde (Bachelorarbeit)
  • Barrierefreiheit im Brandschutz – Eine qualitative Analyse des aktuellen Umsetzungsstands, Identifikation von Herausforderungen und Ableitung von Lösungsmöglichkeiten anhand von Expertinnen- und Experteninterviews (Bachelorarbeit)
  • Auswirkungen des demografischen Wandels auf landseitige Terminalprozesse (Bachelorarbeit in Kooperation mit VIA)
  • From Global to Local – Eine Analyse von Merkmalen lokaler Sharing Economy-Ansätze mit besonderem Augenmerk auf Foodsharing und Urban Gardening im städtischen Raum Aachen (Bachelorarbeit)
  • Startup success stories – Eine Analyse von ingenieurwissenschaftlichen Start-Ups und Gründerzentren unter Berücksichtigung von Diversity-Kompetenzen (Bachelorarbeit)
  • Learning by playing – Entwicklung eines Planspiels als Grundlage für eine Lehrveranstaltung im Masterstudiengang Bauingenieurwesen Schwerpunkt Verkehrswesen der RWTH Aachen University (Bachelorarbeit)
  • Nachhaltigkeit und Diversität im Wohnungsbau – Eine Analyse von zwei Wohnprojekten in NRW (Bachelorarbeit)

Abschlussinformationen