Hilfsnavigation

zu den Webseiten der RWTH Aachen
GDI-Logo
RWTH Logo

Zielgruppennavigation

 
Publikationen

GENDER Zeitschrift

Informatikkultur neu denken

Going Diverse

Gender and Science

Inhalt

Publikationen (Auswahl)

Herausgeberschaften und Monographienzum Seitenanfang springen

  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 3, 8. Jahrgang 2016. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 2, 8. Jahrgang 2016. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 1, 8. Jahrgang 2016. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 3, 7. Jahrgang 2015. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 2, 7. Jahrgang 2015. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 1, 7. Jahrgang 2015. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 3, 6. Jahrgang 2014. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Schroeder, Ulrik (Hrsg.) (2014): Informatikkultur neu denken – Konzepte für Studium und Lehre: Integration von Gender und Diversity in MINT-Studiengängen. Wiesbaden: Springer Vieweg. (SpringerLink).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 2, 6. Jahrgang 2014. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Kortendiek, Beate/ Bauschke-Urban, Carola/ Metz-Göckel, Sigrid/ Leicht-Scholten, Carmen/ Schäfer, Sabine/ Schlüter, Anne (Hrsg.) (2014): GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 1, 6. Jahrgang 2014. Opladen: Verlag Barbara Budrich. (GENDER).
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Breuer, Elke/ Tulodetzki, Nathalie/ Wolffram, Andrea (Hrsg.) (2011): Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business. Opladen: Budrich UniPress.
  • Leicht-Scholten, Carmen (Hrsg.) (2007): Gender and Science. Perspektiven in der Wissenschaft. Bielefeld: Transcript Verlag.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2000): Das Recht auf Gleichberechtigung im Grundgesetz. Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts von 1949 bis heute. Frankfurt: Campus.
  • Leicht, Carmen (1997): Auf dem Weg zum Ziel? Vom Gleichberechtigungsartikel über Frauenförderung zur Quote. [Aktuelle Frauenforschung; Band 31] Paffenweiler: Centaurus Verlag.

Referierte Artikel in Zeitschriften und Sammelbändenzum Seitenanfang springen

  • Steuer, Linda/ Bouffier, Anna/ Gaedicke, Sonja/ Leicht-Scholten, Carmen (2017): Diversifying Engineering Education - A Transdisciplinary Approach. In: Gray, Monica/ Thomas, Ken D. (Hrsg.) (2017): Strategies for Increasing Diversity in Engineering Majors and Careers, IGI Global, S. 201 – 235. (E-Book)
  • Bollmann, Vera/ Leicht-Scholten, Carmen (2016): Science Career Mapping - Handlungsempfehlungen für eine chancengerechte Personalentwicklung. In: Welpe, Ingelore/ Lenz, Gaby (Hrsg.) (2016): Akademische Personalentwicklung: wie der Wissenschaftsbetrieb Potentiale und Kompetenzen des Personals strategisch entwickelt. Frankfurt a.M.: PL Academic Research, S. 193-210. (EPUB).
  • Leicht-Scholten, Carmen (2014): Perspektivenwechsel oder -erweiterung? – Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften. In: Forschung & Lehre, 11/14, Jg. 21, Bonn, S. 896-897. (Download der Ausgabe 11/14).
  • Berg, Tobias/ Apel, Rebecca/ Thüs, Hendrik/ Schroeder, Ulrik/ Leicht-Scholten, Carmen (2014): IGaDTools4MINT - Integration von Gender and Diversity im Fach Informatik. In: Zeising, Anja/ Draude, Claude/ Schelhowe, Heidi/ Maaß, Susanne (Hrsg.): Vielfalt der Informatik - Ein Beitrag zu Selbstverständnis und Außenwirkung (2014). Bremen: Staats- und Universitätsbibliothek, S. 107-127. (Onlinepublikation).
  • Kehr, Petra/ Leicht-Scholten, Carmen (2014): Exzellenz und Gender: Perspektiverweiterung im Wissenschaftssystem? In: Langfeldt, Bettina/ Mischau, Anina (Hrsg.) (2014): Strukturen, Kulturen und Spielregeln. Faktoren erfolgreicher Berufsverläufe von Frauen und Männern in MINT. Baden-Baden: Nomos, S. 57-75.
  • Apel, Rebecca/ Berg, Tobias/ Leicht-Scholten, Carmen (2014): Fachkulturen im Wandel. IGaDtools4MINT – ein Forschungsprojekt für mehr Diversität in MINT-Studiengängen am Beispiel der Informatik. In: Soziale Technik. Zeitschrift für sozial- und umweltverträgliche Technikgestaltung, Nr. 2 (2014), Graz, S. 15-18. (Download der Ausgabe 2/14).
  • Berg, Tobias/ Apel, Rebecca/ Leicht-Scholten, Carmen (2014): In Search of Diverse Students. In: Talgam-Cohen, Inbal/ Follmer, Sean (Hrsg.) (2014): XRDS 20, 4 (June 2014). New York: ACM, S. 31-36. (Download des Artikels).
  • Berg, Tobias/ Apel, Rebecca/ Thüs, Hendrik/ Schroeder, Ulrik/ Leicht-Scholten, Carmen (2014): Vielfalt in der Informatik - Ergebnisse des Forschungsprojektes IGaDtools4MINT. In: Leicht-Scholten, Carmen / Schroeder, Ulrik (Hrsg.) (2014): Informatikkultur neu denken – Konzepte für Studium und Lehre: Integration von Gender und Diversity in MINT-Studiengängen. Wiesbaden: Springer Vieweg, S. 5-39.
  • Bouffier, Anna/ Kehr, Petra/ Lämmerhirt, Miriam/ Leicht-Scholten, Carmen (2014): Spätes Erwachen an deutschen Hochschulen: Die „Entdeckung“ der Lehre und die Berücksichtigung von Gender und Diversity. In: Tomberger, C. (Hrsg.): Gender- und Diversity-Kompetenzen in Hochschullehre und Beratung: Institutionelle, konzeptionelle und praktische Perspektiven. Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim, S. 53-66.
  • Lämmerhirt, Marcel/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): Inspiring girls and boys in science, engineering and technology on virtual networks. In: Sagebiel, F. (Hrsg.): Motivation The Gender Perspective of Young People‘s Images of Science, Engineering and Technology, Budrich UniPress, S. 253-269.
  • Hartjen, Gehrt/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): Mentoring Programme TANDEMschool - Encouraging young people to study SET subjects by a coherent MINT cooperation concept at RWTH Aachen University. In: Sagebiel, F. (Hrsg.): Motivation The Gender Perspective of Young People‘s Images of Science, Engineering and Technology, Budrich UniPress, S. 271-286.
  • Kehr, Petra/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): Diversity in der Hochschule – in der Mitte angekommen oder zwischen allen Stühlen? In: Qualität in der Wissenschaft. Zeitschrift für Qualitätsentwicklung in Forschung, Studium und Administration, 2/2013, Jg. 7, S. 30-36.
  • Apel, Rebecca/ Berg, Tobias/ Bergner, Nadine/ Chatti, Mohamed Amine/ Holz, Jan/ Schroeder, Ulrik/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): Ein vierstufiges Förderkonzept für die Studieneingangsphase in der Informatik. In: Forbrig, Peter/ Rick, Detlef/ Schmolitzky, Axel (Hrsg.): HDI 2012 - Informatik für eine nachhaltige Zukunft. 5. Fachtagung Hochschuldidaktik der Informatik, Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, S. 143-148.
  • Apel, Rebecca/ Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea (2012): Changing the face of STEM: the example of computer science in Germany. In: Béraud, André/ Godfrey, Anne-Sophie/ Michel, Jean (Hrsg.): GIEE 2011: Gender and Interdisciplinary Education for Engineers. Formation Interdisciplinaire des Ingénieurs et Problème du Genre. Rotterdam/ Boston/ Taipei: Sense Publishers, S. 421-437.
  • Bouffier, Anna/ Kehr, Petra/ Wolffram, Andrea/ Leicht-Scholten, Carmen (2012): Diversity Monitoring als Instrument des Diversity Managements an Hochschulen. In: Heitzmann, Daniela/ Klein, Uta (Hrsg.): Diversity konkret gemacht: Wege zur Gestaltung von Vielfalt an Hochschulen. Beltz Juventa, Weinheim/Basel, S. 137-154.
  • Artikel
  • Leicht-Scholten, Carmen (2011): Managing Gender und Diversity Mainstreaming in Zeiten der Exzellenz: alte Schwierigkeiten, neue Herausforderungen, geeignete Maßnahmen. In: Blättel-Mink, Birgit/ Franzke, Astrid/ Wolde, Anja (Hrsg.): Gleichstellung im Reformprozess der Hochschulen - Neue Karrierewege von Frauen an Hochschulen? Sulzbach/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, S. 185-207.
  • Breuer, Elke/ Leicht-Scholten, Carmen (2011): Gender-Oriented Human Resources Development in International Cooperation - The Mentoring Programme TANDEMplusIDEA as a Model of Best Practice. In: Leicht-Scholten, Carmen/ Breuer, Elke/ Tulodetzki, Nathalie/ Wolffram, Andrea (Hrsg.): Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business, Opladen: Budrich UniPress Ltd., S. 195-208.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2011): Meeting Global Challenges - Gender and Diversity as Drivers for a Change of Scientific Culture. In: Leicht-Scholten, Carmen/ Breuer, Elke/ Tulodetzki, Nathalie/ Wolffram, Andrea (Hrsg.): Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business, Opladen: Budrich UniPress Ltd., S. 53-64.
  • Bouffier, Anna/ Wolffram, Andrea (2011): Migrierte Wissenschaftlerinnen und ihre berufliche Integration an deutschen Hochschule. In: Scheich, Elvira/ Wagels, Karen (Hrsg.): Körper Raum Transformation: Gender-Dimensionen von Natur und Materie, Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 158-175.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea (2010): Neue Wege in der Organisationsentwicklung an Hochschulen: Gender- und Diversity-Management an der RWTH Aachen. In: Schraudner, Martina (Hrsg.): Diversity im Innovationssystem, Stuttgart: Fraunhofer Verlag, S. 79-100.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea (2010): Managing Gender and Diversity Mainstreaming an Hochschulen im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 2 (2. Jg.), S. 87-95.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Nacken, Heribert (2010): Mobilising creativity: Das Zusammenspiel der Zukunftskonzepte Forschung und Lehre an der RWTH Aachen. In: Mandel, Schewa/ Rutishauser, Manuel/ Seiler Schiedt, Eva (Hrsg.): Digitale Medien für Lehre und Forschung, (Tagungsband der GMW-Jahrestagung 2010), Münster: Waxmann S. 303-316.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender und Diversity im Mainstream der Wissenschaften - Wandel der Wissenschaftskultur durch die Institutionalisierung von Gender and Diversity Management an der RWTH Aachen. In: Auferkorte-Michaelis, Nicole/ Stahr, Ingeborg/ Schönborn, Anette/ Fitzek, Ingrid (Hrsg.): Gender als Indikator für gute Lehre. Erkenntnisse, Konzepte und Ideen für die Hochschule. Opladen: Budrich UniPress, S. 41-52.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2009): Wissenschaftliche Personalentwicklung an Hochschulen - der Beitrag von Mentoring-Programmen als Element einer gendergerechten Personal- und Organisationsentwicklung. In: Stoeger, Heidrun/ Ziegler, Albert/ Schimke, Diana (Hrsg.): Mentoring: Theoretische Hintergründe, empirische Befunde und praktische Anwendungen. Lengerich: Pabst, S. 123-136.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Wolf, Henrike (2009): Vergleichende Evaluation von Mentoring-Programmen für High Potentials mit disziplinärem Schwerpunkt. In: Stoeger, Heidrun/ Ziegler, Albert/ Schimke, Diana (Hrsg.): Mentoring: Theoretische Hintergründe, empirische Befunde und praktische Anwendungen. Lengerich: Pabst, S. 305-316.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Weheliye, Asli-Juliya/ Wolffram, Andrea (2009): Institutionalisation of Gender and Diversity Managament in Engineering Education. European Journal of Engineering Education, 34 (5), S. 447 - 454.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea (2009): Seismograph für innovatives Wissenschaftsmanagement? Gender und Diversity Management: Reflexionen zu einem fruchtbaren Spannungsverhältnis zwischen Theorie und Praxis. In: Soziale Technik. Zeitschrift für sozial- und umweltverträgliche Technikgestaltung Nr. 3 (19.Jhg.), S. 10-12.
  • Wolffram, Andrea/ Leicht-Scholten, Carmen (2008): Gender und Diversity in der Technikentwicklung. In: Schröder, Lothar / Kutzner, Edelgard / Brandt, Cornelia (Hrsg.): Innovation durch Chancengleichheit - Chancengleichheit als Innovation. Hamburg: VSA-Verlag, S. 128-145.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2008): Exzellenz braucht Vielfalt - oder: wie Gender and Diversity in den Mainstream der Hochschulentwicklung kommt - Human Resources, Gender and Diversity Management an der RWTH Aachen. In: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW Nr. 23, S. 33-39.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2008): Where is the Key to Success? A Comparative Evaluation of Mentoringprogrammes for Outstanding Female Scientists in Natural Science, Engineering, Social Science and Medicine. In: Grenz, Sabine/ Kortendiek, Beate/ Kriszio, Marianne/ Löther, Andrea (Hrsg.): Gender Equality Programmes in Higher Education. International Perspectives. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 163-178.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2007): Challenging the Leaky Pipeline: Cooperation scheme between technical universities and research institutions for excellent female researchers. First results. In: Welpe, Ingelore / Reschka, Barbara / Larkin, June (Hrsg.): Gender and Engineering: Strategies and Possibilities. Frankfurt: Peter Lang Verlag, S. 175-191.
  • Leicht-Scholten, Carmen / Wolf, Henrike (2007): Gender Mainstreaming - Mehr als nur ein Papiertiger? - Wie viel Gender ist im Mainstream der Wissenschaften? In: Leicht-Scholten, Carmen (Hg.): Gender and Science. Perspektiven in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Bielefeld: Transcript, S. 19-37.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2006): Mentoringprogramme an der RWTH Aachen. In: Franzke, Astrid/ Gotzmann, Helga (Hrsg.): Mentoring als Wettbewerbsfaktor für Hochschulen: Strukturelle Ansätze der Implementierung. Hamburg/Münster: Lit Verlag.

Weitere Zeitschriftenartikelzum Seitenanfang springen

  • Bouffier, Anna / Leicht-Scholten, Carmen (2015): Mehrwert durch mehr Perspektiven - Wie eine Brückenprofessur neue Perspektiven in den Ingenieurwissenschaften aufzeigt. In: Forschungsmagazin RWTH Themen (Hrsg.): Bauingenieurwesen (02/2015). Aachen, S. 12-14. (Onlinepublikation)
  • Leicht-Scholten, Carmen (2012): Diversity Management an deutschen Hochschulen – eine Annäherung. In: Hochschulrektorenkonferenz (Hrsg.): Chancen erkennen – Vielfalt gestalten. Konzepte und gute Praxis für Studium und Lehre. Bonn, S. 8-12.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2011): Hochschule öffne dich, oder: Wie Vielfalt und Chancengerechtigkeit Hochschulen stärken. In: Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.): Öffnung der Hochschule. Chancengleichheit, Diversität, Integration. Dossier, Berlin, S. 47-51.

Tagungsbeiträgezum Seitenanfang springen

  • Leicht-Scholten, Carmen/ Bouffier, Anna/ Steuer, Linda (2016): Facing Future Challenges: Building Engineers for Tomorrow. Paper für die 5th International Conference New Perspectives in Science Education, 17.-18.03.2016, Florenz, S. 32-37.
  • Steuer, Linda/ Leicht-Scholten, Carmen/ Berg, Tobias (2015): Breaking the habit – new approaches in engineering education. Paper für die 43rd Annual Conference of the European Society for Engineering Education, 29.06.-02.07.2015, Orléans. (Download Paper)
  • Berg, Tobias/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): buildING bridges@research - Gender und Diversity in der Elektromobilität. Paper für die 3. Tagung AMUS + ACMoVe 2013 „User-friendly Mobility - Trends Challenges and Innovations“.Tagungsband online, Aachen, S. 55-60.
  • Apel, Rebecca/ Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea (2011): Changing the face of STEM: the example of computer science in Germany. Paper for the 3rd annual International Conference on Education and New Learning Technologies "EDULEARN11", 04.-06. Juli 2011, Barcelona, CD-ROM.
  • Apel, Rebecca/ Berg, Tobias / Holz, Jan / Brauner, Philipp / Schroeder, Ulrik / Wolffram, Andrea / Leicht-Scholten, Carmen (2011): Preliminary findings of a gender and diversity screening at a technical university: impressions of the project "IGaDtools4MINT". Paper für die 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik "Informatik 2011", 04.-07. Oktober 2011, Berlin.
  • Wolffram, Andrea/ Bouffier, Anna/ Leicht-Scholten, Carmen (2010): The international mobility of STEM women in academia: Intersectional effects on their career progression. In: 9th Annual IAS-STS Conference “Critical Issues in Science and Technology Studies”, 02.-04. Mai 2010, Graz, Austria, CD-ROM.
  • Breuer, Elke/ Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender and innovation - Capacity building of female high potentials at technical universities. Paper for the 7th International Triple Helix Conference, 17-19 June 2009, University of Strathclyde, Glasgow, CD-ROM.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Weheliye, Asli-Juliya (2009): Facing global challenges - Gender and Diversity Management at a Technical University. Paper for the 7th International Triple Helix Conference, 17-19 June 2009, University of Strathclyde, Glasgow, CD-ROM.

Arbeitspapiere/ Working Paperszum Seitenanfang springen

  • Breuer, Elke/ Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender-Oriented Human Resources Development in International Cooperation - The Mentoring Programme TANDEMplusIDEA as a model of Best Practice. In: Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges, Book of Abstracts. Aachen, S. 21-32.
  • Breuer, Elke/ Leicht-Scholten, Carmen (2009): International Mentoring - A Model of Best Practice of Gender-Equal Human Resources Development. In: Gender and Diversity in Engineering and Science, 1st European Conference, Book of Abstracts. Düsseldorf, S. 149-160.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2009): Facing global challenges: Gender and diversity management as an organisational development strategy at RWTH Aachen University. In: Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges, Book of Abstracts. Aachen, S. 203-213.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender and Diversity as an Organisational Development Strategy at Technical University Aachen. In: Gender and Diversity in Engineering and Science, 1st European Conference, Book of Abstracts. Düsseldorf, S. 189-199.

Sonstigezum Seitenanfang springen

  • Penkwitt/ Meike (2014): Zur Verflochtenheit von Biografie und Feminismen. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 35 (2014), Essen, S. 68-70.
  • Leicht-Scholten, Carmen/ Schraudner, Martina (2014): „Neue Wissenschaftskarrieren“ / „Karriere und Führung. Frauen in Forschungsorganisationen und Technischen Universitäten“. Kooperationsprojekt des GDI (Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften) RWTH Aachen und der Fraunhofer Gesellschaft. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 34 (2014), Essen, S. 26-27.
  • Casprig, Anne/ Berg, Tobias/ von den Driesch, Elena/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): buildING bridges: Mobilität als Grundlage für Inklusion und Partizipation. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 33 (2013), Essen, S. 30-36.
  • Schlößer, Stefanie/ Hieming, Bettina/ Auferkorte-Michaelis, Nicole/ Leicht-Scholten, Carmen (2013): ChanceMINT.NRW – Karriereentwicklung für Studentinnen in Hochschulen und Unternehmen. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 32/2013, S. 22-23.
  • Jungwirth, Ingrid/ Grigoleit, Grit/ Wolffram, Andrea/ Bouffier, Anna (2012): Arbeitsmarktintegration hochqualifizierter Migrantinnen: Berufsverläufe in Naturwissenschaft und Technik. Berlin, Bonn: Bundesminsterium für Bildung und Forschung, Referat Chancengerechtigkeit in Bildung und Forschung. (Download des Reports)
  • Apel, Rebecca/ Berg, Tobias/ Leicht-Scholten, Carmen (2012): IGaDtools4MINT - Ein Forschungsprojekt zur Integration von Gender- und Diversity-Gerechtigkeit in MINT-Studiengängen. In: news - Frauenpolitisches Forum an der TU Berlin, Wintersemester 2012, S. 18-19.
  • Bouffier, Anna/ Schlößer, Stefanie (2012): Wiedereinstieg und Wissenschaft – Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 30/2012, S. 74-76.
  • Bouffier, Anna/ Wolffram, Andrea (2011): Mobilität und Integration von (hoch-)qualifizierten Migrantinnen und Migranten in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 28/2011, S. 66-68.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2009): Mentoring for women in science and engineering. IN: PROJECTS - Science, Technology and Innovation, December 2009, S. 116-117.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2005): Carmen Leicht-Scholten rezensiert: Meuser, Michael/Claudia Neusüß (Hrsg.): Gender Mainstreaming. Konzepte-Handlungsfelder-Instrumente. In: Journal Netzwerk Frauenforschung, Nr. 19/2005, S. 79-81.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2005): Chancengleichheit durch Mentoring?: Chancen und Grenzen von Mentoringprogrammen für Frauen in der Wissenschaft im disziplinären Vergleich. In: Journal Netzwerk Frauenforschung, Nr. 19/2005, S. 36-40.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2005): Chancengleichheit durch Mentoring?: Chancen und Grenzen von Mentoringprogrammen für Frauen in der Wissenschaft im disziplinären Vergleich. In: IFF-Info, 22. Jg., Nr. 30, S. 103-106.
  • Leicht-Scholten, Carmen (2004): Mentoring+Training+Networking: mit dem Programm "TANDEMplus". In: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, Nr. 17/2004, S. 13.

Abschlussinformationen