Hilfsnavigation

zu den Webseiten der RWTH Aachen
GDI-Logo
RWTH Logo

Zielgruppennavigation

 

Inhalt

19. Juli 2013

Neuer Termin: Gender-Symposium: PERSPEKTIVENWECHSEL - Gender in den Wissenschaften

Symposium Perspektivenwechsel

Auf dem gemeinsam von den drei Professuren mit Schwerpunkt Genderforschung an der RWTH Aachen veranstalteten Symposium wird das Thema Gender in den Wissenschaften aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und seine besondere Relevanz für Forschung und Lehre herausgestellt.

Neben den Gastgeberinnen Prof. Ute Habel, Prof. Carmen Leicht-Scholten und Prof. Tanja Paulitz werden namhafte externe Expertinnen wie Prof. Beate Krais (TU Darmstadt) das breite Themenspektrum des interdisziplinären Forschungsfeldes aufzeigen. Im Rahmen der abschließenden Podiumsdiskussion wird die Frage „Gender in Forschung und Lehre: Wann ist das Ziel erreicht?“ unter hochschulpolitischer Perspektive mit den Dekanen der beteiligten Fakultäten, der wissenschaftspolitischen Sprecherin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Dr. Ruth Seidl MdL, sowie der Vorsitzenden der Gleichstellungskommission, Prof. Christine Roll, diskutiert.

Wir würden uns freuen, Ihr Interesse geweckt zu haben und Sie im Juli in Aachen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Gender-Symposium sowie zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer.


Abschlussinformationen